Behandlung Parodontitis | Parodontose

Sie befinden sich hier: Leistungen | Behandlung von Parodontose

Behandlung Parodontitis | Parodontose

Wurde eine Parodontitis | Parodontose diagnostiziert, führen wir Zahnärzte zur Sicherung der Diagnose einen Keimtest durch, der feststellt, welche Bakterien für die Parodontitis | Parodontose verantwortlich sind. Erforderlich sind auch Röntgenbilder, um den Verlauf des Knochens und somit den Schweregrad der Parodontitis | Parodontose einzuschätzen.

Die Behandlung der Parodontitis | Parodontose erfolgt in drei Schritten

1. Professionelle Zahnreinigung mit nachfolgender Kontrolle
2. Schmerzfreie Zahnwurzelreinigung und -glättung, mittels Ultraschall
3. Regelmäßige Kontrolle und Professionelle Zahnreinigung

Ziel der Parodontitis | Parondontose-Behandlung ist es, Keim- und Entzündungsfreiheit zu erzielen. Das Zahnfleisch wird am Ende einer erfolgreich durchgeführten Parodontitis | Parondontose- Behandlung nicht mehr bluten.

Unterstützend kommen während der Behandlung antibakterielle Mundspülungen, sowie Antibiotika zum Einsatz. Möchten Sie kein Antibiotikum einnehmen, informieren wir Zahnärzte Sie gern in unserer Zahnarztpraxis Erlangen über Alternativen